Sie sind hier: Startseite

HERZLICH WILLKOMMEN


NEUIGKEITEN (Stand 30.04.2020)

30. April 2020
SICHERHEITSMAßNAHMEN ZUM SCHULBEGINN
Liebe Eltern,
am 04.05.2020 starten unsere 4. Klassen wieder mit dem sog. Präsenzunterricht. Damit nicht so viele Kinder gleichzeitig in der Schule sind, haben wir die Klassen in je zwei Lerngruppen aufgeteilt. Ab dem 18.05.2020 beginnt der Unterricht für unsere 3. Klassen wieder. Auch diese Klassen werden in kleinere Gruppen eingeteilt. Wann der Unterricht für unsere 2. Klassen und für unsere 1. Klasse beginnt, steht zu dem jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.
In den letzten Tagen haben wir die Klassen, Flure, Treppen und WC-Anlagen entsprechend vorbereitet und unserem schuleigenen HYGIENEPLAN [91 KB] angepasst. Diesen Plan finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage.
Ich habe noch folgende Bitte an Sie:
Das Tragen der Mundschutzmasken ist zwar freiwillig, aber ich bitte Sie, Ihren Kindern eine Maske mit in die Schule zu geben. In den Klassen wird diese zwar nicht benötigt, aber sobald der Klassenraum verlassen wird (Toilettengang, Pause) sollte eine Maske getragen werden. Da unsere Flure und Treppenhäuser sehr schmal sind, ist ein Ausweichen evtl. nicht immer möglich.
Ich hoffe auf Ihr Verständnis und bedanke mich vorab für Ihre Unterstützung.

Brigitta Kaiser
Rektorin

28. April 2020
Für den ab 04.05.2020 beginnenden Schulbetrieb wurde ein HYGIENEPLAN mit den Verhaltensregeln für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft erarbeitet. Dieser kann HIER [91 KB] heruntergeladen werden.

22.04.2020
ANMELDUNG ZUR NOTBETREUUNG

Liebe Eltern,
den akutalisierten Anmeldebogen für die Notbetreuung finden Sie HIER [61 KB] .
Vielen Dank.

Mit lieben Grüßen

B. Kaiser
Rektorin

HIER gehts zum Flyer "Stadt ohne Partnergewalt" [1.702 KB]

Die Nummer des Corona-Sorgentelefons des Landkreises Grafschaft Bentheim lautet: 05921-96-3330

Nordhorn, 17.04.2020
Liebe Eltern,
sicherlich haben Sie der Presse entnommen, dass ab dem 04. Mai 2020 stufenweise mit der Wiederaufnahme des Unterrichts in den Schulen begonnen werden soll.
Für die Grundschule bedeutet dies, dass am 04.05.2020 der Unterricht für unsere 4. Klassen wieder aufgenommen wird. Ab dem 18.05.2020 starten dann unsere 3. Klassen usw. Den entsprechenden Leitfaden für Eltern Schülerinnen und Schüler „Lernen zu Hause“ von unserem Kultusminister Herrn Tonne können Sie hier einsehen. [485 KB]
Um den nötigen Abstand zwischen den Schülerinnen und Schülern zu gewährleisten, muss jede Klasse auf zwei kleinere Lerngruppen aufgeteilt werden.
Über die konkrete Organisation dieser Maßnahme werden wir Sie in den nächsten Tagen informieren.
Damit unsere Schülerinnen und Schüler auch in der kommenden Zeit ausreichend mit Unterrichtsmaterial versorgt sind, stellen die Klassenlehrer sog. „Lernpakete“ für jedes Kind zusammen. Diese Materialien können Sie, unter verstärkten Sicherheitsvorkehrungen, in der kommenden Woche in der Schule abholen. Auch hier erhalten Sie zu Beginn der nächsten Woche rechtzeitig Nachricht über den geplanten Ablauf.
Damit wir schnell mit Ihnen und Ihren Kindern in Kontakt treten können, haben wir uns in den letzten Wochen für die Installation von IServ entschieden. Bei IServ handelt es sich um ein Online-Portal, auf dem jedes Kind einen eigenen Zugang mit E-Mail-Adresse erhält. So können unsere Lehrkräfte alle Kinder erreichen und Nachrichten oder Aufgaben verschicken.
Außerdem besitzt unsere Schule ab sofort eine Schullizenz für die Lern-App „ANTON“. Dort gibt es zahlreiche Lerninhalte zu unterschiedlichen Themen.
Mit dem „Lernpaket“ für Ihr Kind erhalten Sie auch einen Brief, in dem Sie die Zugangsdaten und eine Anleitung zu IServ und „ANTON“ erhalten.

Sollten bei der Einrichtung Probleme auftauchen, nehmen Sie bitte Kontakt zur Schule auf.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen

Brigitta Kaiser

Rektorin

23.03.2020
NEUE HINWEISE ZUR NOTBETREUUNG


Liebe Eltern,
wie ich Ihnen bereits mit meinem vorherigen Informationsschreiben mitgeteilt habe, hat die Grundschule Ernst-Moritz-Arnd für Eltern, die in sog. kritischen Infrastrukturen und der Daseinsvorsorge tätig sind, eine Notbetreuung eingerichtet.

Mit fachaufsichtlicher Weisung vom 19.03.2020 des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung wird klargestellt, dass Kinder ab sofort in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden können, wenn allein eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der o.a. Berufsgruppen gehört. Diese Maßnahme wird bei uns ab sofort umgesetzt.

Die Notbetreuung während der Zeit der Osterferien wird von unseren Lehrkräften sichergestellt. Bislang gehen wir davon aus, dass an den Feiertagen keine Notbetreuung stattfindet. Anmeldungen für die Notbetreuung während der Osterferien sind ab sofort möglich.

Liebe Eltern, ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit liebem Gruß
Brigitta Kaiser
Rektorin


16.03.2020

Liebe Eltern,

die Notbetreuung während der Schulschließung sieht folgende organisatorische Maßnahmen vor:Gruppengröße: max. 2 - 3 KinderAbstand halten (kein direkter Kontakt)versetzte Pausen bei Anwesenheit mehrerer Gruppentägliches Reinigen und Desinfizieren (zusätzlich zu den allgemeinen Hygieneempfehlungen sollten insbesondere Türklinken, Handläufe, Spielzeug, Computertastaturen oder Arbeitsflächen gründlich gereinigt bzw. desinfiziert werden)

Natürlich dürfen Eltern die Schule betreten. Grundsätzlich sollen möglichst wenige Aktivitäten an den Schulen stattfinden und Kontakte sollen auf das nötigste Maß reduziert werden. Es besteht kein Betretungsverbot, sondern ein Unterrichtsverbot.

Regelmäßiges Lüften der Räumlichkeiten,die Notfallbetreuung sieht kein Mittagessen vor.

In Rücksprache mit der Firma „Mahlzeit“ habe ich erfahren, dass die Firma alle Bestellungen aussetzt. Sie, als Eltern, müssen nicht abbestellen und es wird auch kein Geld von Ihrem Konto abgebucht.


Allgemein gilt für Kinder:
Es werden keine Kinder mit erhöhtem Risiko (mit Vorerkrankungen, mit unterdrücktem Immunsystem, mit akuten Infekten) betreut.Auf die persönliche Hygiene der betreuten Kinder soll besonders geachtet werden (Hygieneregeln einüben und überprüfen und erinnern).

Ein Abstand (kein direkter Kontakt) zu anderen Kindern und zum Personal soll unbedingt eingehalten werden.

Allgemein gilt für uns als Personal:Alle Personen, die ein erhöhtes Risiko (z.B. Personen mit Vorerkrankungen, mit geschwächtem Immunsystem, mit akuten Infekten, Ältere) für einen schweren Verlauf einer COVID-19 Infektion haben und Schwangere, sollen während der Schulschließung nicht in der Schule arbeiten, sondern in Abstimmung mit der Schulleitung andere Aufgaben übernehmen.Alle sind angehalten die Hygieneregeln einzuhalten.
Das bereits erwähnte Anmeldeformular für die Notbetreuung finden Sie auf unserer Homepage. Bitte füllen Sie das Formular von beiden Elternteilen aus und geben Sie es in unserer Schule ab. Bei Alleinerziehenden reicht natürlich ein Elternteil!

Auch während der Zeit der Schulschließung ist unsere Schule grundsätzlich erreichbar und steht für etwaige Fragen zur Verfügung (05921-2256).

Auf unserer Homepage werden wir die aktuellsten Informationen für Sie einstellen. Daher bitte ich Sie, unsere Homepage regelmäßig aufzurufen.

Für Fragen von Eltern und Schulen steht die Servicestelle der Niedersächsischen Landesschulbehörde unter der Hotline der Regionalabteilung sowie per Mail bereit:

Regionalabteilung Osnabrück

0541 77046-444

service-os@nlschb.niedersachsen.de

Liebe Eltern, kommen Sie und Ihre Familien gesund durch diese Zeit. Wir wünschen Ihnen alles Gute.


Mit liebem Gruß

Brigitta Kaiser

Rektorin

FREIWILLIGE AUFGABEN FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER

Hier finden Sie Links zu den Angeboten der "Hamsterkiste". Ihre Kinder können diese Aufgaben freiwillig bearbeiten. Das Angebot ist kostenlos!
Die Zahl am Ende des Links steht für die jeweilige Klassenstufe.
www.hamsterkiste.de/corona-1
www.hamsterkiste.de/corona-2
www.hamsterkiste.de/corona-3
www.hamsterkiste.de/corona-4

An dieser Stelle finden Sie einige Links zum Klett-Verlag, von dem wir an unserer Schule die Lehrwerke in Deutsch und Mathematik verwenden:

Kostenlose Materialien für verschiedene Fächer für jeweils eine Woche sind hier zu finden:
https://grundschul-blog.de/montagspakete-kostenlose-downloads-zum-lernen-zu-hause/

Hier gibt es Apps zu unserem Deutsch-Lehrwerk "Zebra" sowie zu den Indianerheften. Diese sind zwar kostenpflichtig, jedoch im Moment im Angebot:
https://grundschul-blog.de/ueben-zu-hause-grundschul-apps-angebot/

Material zu unserem Mathe-Lehrwerk "Nussknacker" gibt es hier:
https://www2.klett.de/sixcms/list.php?page=lehrwerk_extra&titelfamilie=&extra=Nussknacker-Zusatzmaterialien&modul=inhaltsammlung&inhalt=klett71prod_1.c.1461671.de&kapitel=1461726

SPORTLICHE MITMACHAKTIONEN
Liebe Eltern,
um den momentan sehr eingeschränkten Alltag für Ihre Kinder ein wenig abwechslungsreicher und aktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen folgende Links im Internet empfehlen. Wenn Sie diese aufrufen, finden Sie sportliche Mitmachaktionen des Kreissportbundes und verschiedener Vereine. Ziel ist es, die Kinder trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise zu Hause in Bewegung zu halten.
Alles Gute und viel Spaß beim Mitmachen!

LINKS ZU/ZUR....
....Mitmachaktion vom Kreissportbund

....ALBAs tägliche Sportstunde

....Kiana Yoga für Kinder

....Skipping Heards (Ropeskipping) Jeden Freitag werden wir hier neue Aufgaben einstellen, um den Kindern ein kontinuierliches Training bis zur Wiedereröffnung der Schulen zu ermöglichen. Viele Schüler haben sicher ein geeignetes Springseil zur Hand und können sofort loslegen. Für den Fall, dass sie kein Springseil besitzen, kann man auch als Privatpersonen einfach ein Skipping Hearts-Seil über https://www.skippinghearts.de/uploads/Material/SH-Seil-Bestellformular.pdf bestellen (6€/Seil plus Versandkosten).


Foto: I. Kersten
Foto: I. Kersten


Liebe Eltern, liebe Besucherinnen und Besucher,

im Namen des gesamten Kollegiums begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Homepage und freue mich über Ihr Interesse an unserer Schule.
Mein Name ist Brigitta Kaiser und ich leite seit dem 01.08.2011 die EMA-Schule.
Auf unserer Homepage erhalten Sie Informationen über unsere Schule, erfahren aktuelle Neuigkeiten über das Schulleben und unsere kurz- und langfristigen Projekte.
Unser Förderverein stellt sich und seine Arbeit vor und freut sich über weitere Förderer und Unterstützer. Die Terminübersicht über das aktuelle Schulhalbjahr steht Ihnen als druckbare Version zur Verfügung.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und Stöbern auf unserer Homepage.
Sollten Sie noch Fragen haben, so wenden Sie sich gerne an mich.

Mit freundlichem Gruß
Brigitta Kaiser
Schulleiterin

EMA - SCHULSONG
Seit 2017 hat die EMA-Schule ihren eigenen Schulsong. Komponiert wurde er von Christin Stumpe, getextet von Birgit Klokkers und Daniela Röder. Anhören kann man den Song hier: